Skip to main content

Firmenhistorie

Setzen Sie auf jahrzehntelange Erfahrung und gebündelte Kompetenz

Im Jahr 1908 gründete der Werner Rechtsanwalt Leo Potthoff seine Rechtsanwaltskanzlei. Sein Sohn, Dr. iur. Klaus Potthoff, blieb bis ins hohe Alter seinem Beruf treu. Die Sozietät Dr. Stiens und Westhues sind am Stammsitz der Familie Dr. Potthoff seit 1994 bzw. 1993 tätig. Bis zum 31.12.2015 wirtschaftete die Sozietät im Gebäude der Familie Dr. Potthoff im Mühlenfeld in Werne.

Mancher Mandantenkontakt geht noch auf die Tätigkeit von Dr. Klaus Potthoff zurück, sodass sich an der grundsätzlichen Ausrichtung der Anwaltssozietät letztlich nichts geändert hat, wenn man davon absieht, dass die Praxisausstattung sich technisch weiterentwickelt hat.

Die lange und auf über 100-jährige Tradition aufbauende Erfahrung und Kompetenz sowie die stetige umfassende Fortbildung sind unser Schlüssel zum Erfolg. Wir sind deshalb auch berechtigt, das Qualitätssiegel der Bundesrechtsanwaltskammer mit dem Logo „Qualität durch Fortbildung" zu führen.

Durch die engagierte und spezialisierte Tätigkeit in der Kanzlei ist eine kompetente anwaltliche Beratung und Vertretung gewährleistet. Unverzichtbare Grundlage des Bestrebens, dem Mandanten zum Recht zu verhelfen, ist neben der langjährigen Berufserfahrung und stetige Fortbildung auch die Offenheit für innovative Ideen und technischen Fortschritt.

Ganz im Zeichen des Fortschritts haben wir unseren Kanzleisitz am 01.01.2016 in die neuen Praxisräumen, in den sogenannten „Villen am Burgtor“ in Werne verlegt.